Natur in den Alpen | Vitalpin - Wir leben Alpen.
#Lebensraum
Nach unten

Die Alpen sind ein Schatz,
der uns anvertraut ist.

Deshalb stellen wir uns in unserem Handeln die Frage nach der ökologischen Nachhaltigkeit. Es liegt in unserem ureigenen Interesse, Natur, Umwelt und Ressourcen nicht nur für uns, sondern auch für künftige Generationen in den Alpen zu erhalten.

wandern (159).jpg

Die Landschaft als Erholungsraum

Die intakte Natur begründet nicht nur die Qualität unseres Lebensraums, sondern ist zugleich unser wichtigstes Kapital, weil die Landschaft mit ihrem Erholungswert wohl der zentrale Anziehungspunkt im Tourismus ist. 

Die Erhaltung des Naturraums ist deshalb nicht nur Voraussetzung für die Lebensqualität der Einheimischen, sondern auch für unsere wirtschaftliche Lebensgrundlage – den Tourismus.

THERESA HAID – Geschäftsführerin Vitalpin

Es liegt daher in unserem ureigenen Interesse, die Natur, die Umwelt und die Ressourcen nicht nur für uns, sondern auch für künftige Generationen in den Alpen zu erhalten und die touristische Nutzung auf begrenzte Flächen zu konzentrieren. Weil Umweltschutz für uns zentral ist, stellen wir uns den Fragen zu Energieeffizienz und Klimaschutz, zu Emissionen und Abfallbehandlung sowie den Aufgaben zur Erhaltung der Artenvielfalt und der Pflege von Kultur- und Landschaftsräumen.

Betrieblicher Umweltschutz und ökonomische Rentabilität gehen Hand in Hand. Daher stehen wir für einen schonenden Umgang mit den natürlichen Ressourcen. Wir nehmen unsere Verantwortung ernst und ergreifen unter der Einhaltung gesetzlicher Vorgaben und in Kooperation mit den entsprechenden Behörden Maßnahmen, um die Auswirkungen auf die Natur möglichst gering zu halten und gleichzeitig die wirtschaftliche Lebensgrundlage zu erhalten. Damit unser Naturschatz erhalten bleibt.

None

Mit vereinten Kräften: schützen & nützen.

Wofür unser Herz auch noch schlägt

Vitalpin